speaker

SCHISCHINASCHWILI, Irine

Akaki-Tsereteli-Universit├Ąt Kutaissi

irinaschischinaschwili@yahoo

Irine Schischinaschwili 

Assoziierte Professorin am Departement für deutsche Philologie der Staatlichen Akaki-Tsereteli-Universität Kutaissi. 1995 absolvierte sie das Studium der Germanistik an der o.g. Universität. 2001 promovierte sie an der Staatlichen Ivane-Javakhishvili-Universität Tbilissi, Promotionsthema: „Shakespeare-Rezeption in den Dramen des jungen Goethe“. Schwerpunkte der Forschung sind: das deutsche Drama des 18. und des 19. Jahrhunderts, der deutsche Roman des 20. Jahrhunderts. In verschiedenen Zeiten veröffentlichte sie über Johann Wolfgang von Goethe, Georg Büchner, Hermann Hesse, Thomas Mann, Christa Wolf, Martin Walser, Bernhard Schlink.

Irine Schischinaschwili ist Mitglied der Goethe-Gesellschaft in Weimar und Kutaissi, der Thomas-Mann-Gesellschaft in Düsseldorf, des Soroptimist International Klubs „Kutaisi-Colchis“, stellvertretende Leiterin des Georgisch-Deutschen Zentrums in Kutaissi.